Remis im Derby

1-1 gegen die SG Dernbach/ Wommelshausen

In einem schwachen Derby gab es keinen Sieger. So kam der SSV zu seinem ersten Unentschieden in dieser Saison. Die 1-0 Führung von Jonas Zimmermann in der 68. Minute konnte Alex Metz in der 80. Minute egalisieren. So blieb es bis zum Schluss in einem Spiel das keinen Sieger verdient hatte. Laut meinem Informant hatte der ansonsten so gute Schiri Philipp Löffler auch nicht seinen besten Tag.

Die Reserve kam zu einem ungefährdeten 11-0 Erfolg. Fünf Tore durch Markus Becker, zwei durch Manuel Koch, jeweils ein Treffer durch Patrick Heicke, Nicolai Koch und Thorsten Peter, sowie ein Eigentor der Gäste besiegelten deren Schicksal.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.