SSV verliert in Friedensdorf 0-1

Unglückliche Niederlage beim Tabellennachbarn

Für den SSV war viel mehr drin als die 0-1 Niederlage. In der ersten Hälfte war es ein ausgeglichenes Spiel, welches von den Abwehrreihen dominiert wurde, aber die klareren Torcanchen auf Seite der Bottenhorner hatte. In Halbzeit zwei war es eigentlich genauso, doch Friedensdorf ging mit 1-0 in Führung. Dabei übersah der Schiri jedoch ein klares Handspiel eines Friedensdorfer Akteur, der im Stlie eines Volleyballspielers den Ball mitgenommen hatte. Würde ich jetzt hier die Leistung des Schiedsrichters kommentieren, würde ich eine Strafe für den SSV riskieren, -also lassen wir das. Die Niederlage an der Leistung des Schiris aufzuhängen, wäre aber auch zu einfach. Wenn ich vorne vier "100prozentige" hab und die nicht ´rein mach, muss ich mich nicht wundern, wenn ich das Spiel verlier.

Die Reserve hat ihr Spiel mit 6-2 gewonnen. 2x Markus Becker, Patrick Heicke, Manuel Koch, Philipp Preuß und Dennis Fey waren die Torschützen für den SSV. Uwe Vogel konnte beim Stand von 3-2 für den SSV noch einen Elfmeter abwehren.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.