0-0 in Friedensdorf

Reserve gewinnt 6-1

Der SSV hat den ersten Punkt in diesem Jahr geholt. Beim FSV Friedensdorf erreichten die Jungs um Trainer Michael Ax ein 0-0. Das Spiel war geprägt von den souveränen Abwehrleistungen beider Mannschaften. Pech hatte der SSV kurz nach der Halbzeit, als ein Freistoß von Martin Pitzer nur den Pfosten traf, der Nachschuss ebenfalls vom Aluminium abprallte, um dann nochmals für die bereits geschlagene FSV Hintermannschaft vom Torpfosten ins Toraus ging. Schiri Jürgen Komorowski war ein souveräner Leiter der Partie.

Die Reserve konnte zwar 6-1 gewinnen, aber keinesfalls überzeugen. Zunächst war mächtig Sand im Getriebe beim SSV und folgerichtig ging Friedensdorf mit 1-0 in Führung. Diese hätten sie bei konsequenter Ausnutzung ihrer Chancen auch noch erhöhen können. Beim SSV fehlte die Spritzigkeit und auch das läuferische Element kam viel zu kurz. Hier macht sich wohl auch die mangelnde Trainigsbeteiligung deutlich bemerkbar. Doch schlußendlich konnte sich der SSV nach Toren vom reaktivierten Dominic Reeh (schön, dass du wieder dabei bist),  von Thorsten Peter, Markus Becker und Patrick Heicke (3) durchsetzen. "Gute Noten" für Einsatz- und Laufbereitschaft verdiente sich Neuzugang Marco Heck. Leiter er Partie war Stefan Wege.

 

Die erste Mannschaft spoilete: Thorsten Müller, Daniel Burk, Florian Christ, Dennis Heicke (keine "Gelbe Karte", -Respekt!), Nicolai Koch, Martin Pitzer, Christian Reichard, Jonathan Staus, Jonas Zimmermann, Michael Schmitt

Tore: –

Gelbe Karte: Nicolai Koch, Martin Pitzer, Michael Schmitt

Schiri: Jürgen Komorowski

 

Die Reserve: Benni Freiwald, Sebastian Benner, Frank Lattocha, Markus Dersch, Matthias Staus, Markus Becker, Thorsten Peter, Kahled Benali, Patrick Heicke, Marco Heck, Dominic Reeh

Tore für den SSV: Thorsten Peter, Dominic Reeh, Markus Becker, Patrick Heicke (3)

Gelbe Karte: Frank Lattocha

Schiri: Stefan Wege

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.