2-2 gegen Endbach

Favoritenensterben bei der Reserve

Die erste Mannschaft hat einen Sieg gegen die Gäste aus der Großgemeinde verschenkt. Bereits nach 8 Minuten konnten die Schwarz-Gelben durch ein Tor von Daniel Burk mit 1-0 Führung gehen, doch nur drei Munuten später glichen die Endbach/ Günteröder aus. In der 20. Minute besorgte Martin Pitzer die 2-1 Führung und die hatte bis zur 88. Minute bestand. Bottenhorn versäumte es weitere Tore nachzulegen, -Daniel Burk scheiterte am Pfosten, Christian Reichard und Jonas Zimmermann,- allein vorm Tor-, an den Nerven. So kam es wie es kommen musste, die Gäste konnten kurz vor Schluß ausgleichen. Es war, in Anbetracht der Torchancen im Spiel, ein glücklicher Punkt für Endbach. Schiri Tobias Forbach hatte keine Probleme mit der fairen Begegnung

Die Reserve war vollkommen von der Rolle und hat ihr Spiel gegen den Nachbarn aus der Gemeinde mit 1-6 verloren. Was sich letzte Woche schon andeutete, fand heute seine Fortsetzung. Ohne die beiden Topstürmer auf Seiten des SSV (Frank Lattocha und Marco Arnold fehlten verletzungsbedingt) ging nach vorne nicht viel und die Abwehr hatte einen rabenschwarzen Tag. Den Ehrentreffer markierte das Geburtstagskind Matthias Staus kurz vor Schluß beim Stand von 0-6.

Anscheinend hatten die Konkurenten um den Platz an der Sonne auch einen schlechten Tag. Die Reserve von Holzhausen hat ihre erste Niederlage in Eisenhausen bezogen (2-4), die Lahnfelser haben gegen Frohnhausen ihre Grenze gezeigt bekommen(3-4). Lachender Vierter bzw. Fünfter sind die Mannschaften aus Frohnhausen und Endbach/ Günterod, die nun ebenfalls eine Chance auf die Meisterschaft haben

Die Erste spielte: Thorsten Müller, Daniel Burk, Florian Christ, Dennis Heicke, Manuel Koch (Benni Becker), Martin Pitzer, Christian Reichard, Steffen Scheld, Thomas Schmidt, Jonathan Staus, Jonas Zimmermann

Tore für den SSV: Daniel Burk, Martin Pitzer

Gelbe Karten: Martin PItzer

Schiri: Tobias Forbach

Die Reserve: Uwe Vogel, Markus Becker, Sebastian Benner, Benni Freiwald, Patrick Heicke, Sebastian Pitzer (Markus Dersch), David Schweitzer (Andreas Wagner), Matthias Staus, Nicolai Koch, Frank Zimmermann

Tore für den SSV: Matthias Staus

Gelbe Karten: Uwe Vogel, Nicolai Koch

Schiri: Joachim Born

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.