0-3 gegen Wetter II

Nach vier Siegen und einem Unentschieden hat der SSV gegen Wetter II die Segel streichen müssen. In einem Spiel, das für die wenigen Zuschauer eine Qual war, kamen die Gäste zu einem verdienten Sieg. Bottenhorn agierte kopflos, ideenlos und teilweise lustlos. Auch die taktisch bedingte Umstellung in der zweiten Halbzeit (Patrick Heicke, der seine Sache bis dahin augezeichnet gemacht hat, wurde ausgewechselt, Daniel Burk in den Sturm beordert, Steffen Scheld von der Liberoposition entbunden) brachte nichts. Wetter II brauchte nur auf die Fehler der Bottenhorner Hintermannschaft zu warten und die tat ihnen den Gefallen. Wetter nutzte seine Chancen eiskalt. Summa summarum: Von zwei schlechten Mannschaften war Bottenhorn die schlechtere.

Schiri Franz Josef Weisenstein hatte die faire Begegnung sicher im Griff.

Die SG Lahnfels II hat unsere Reservenmannschaft durch einen 12-0 Erfolg über Dernbach/ Wommelshausen II an der Tabellenspitze abgelöst.

Der SSV spielte: Thorsten Müller, Florian Christ, Benni Becker, Daniel Burk, Dennis Heicke, Patrick Heicke (Philipp Preuß), Manuel Koch, Martin Pitzer, Steffen Scheld, Christian Reichard, Jonas Zimmermann

Tore für den SSV: –

Gelbe Karten: –

Schiri: Franz Josef Weisenstein

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.