Souveräner Sieg in Lahnfels

Die Erste machte es diesmal besser als die Reserve und kam zu einem souveränen 5-1 Erfolg bei der SG Lahnfels. Gleich die ersten drei Chancen nutzten die „SSVler“ zur 3-0 Führung durch Christian Reichard, Daniel Burk und Dennis Heicke. Vor allem das Zusammenspiel der beiden Stürmer Daniel Burk und Christian Reichard klappte dieses Mal vorzüglich. Als dann wiederum Daniel Burk und Steffen Scheld per Foulelfmeter zur 5-0 Halbzeitführung trafen, war die Partie gelaufen. In der zweiten Hälte schalteten die Bottenhorner gleich zwei Gänge zurück und Lahnfels kam durch einen Sonntagsschuss zum Ehrentreffer. Der Rest war sichere Beute von Torhüter Thorsten Müller, der auch einen Foulelfmeter der Gastgeber halten konnte. Schiri Peter Kißling hatte die faire Partie sicher im Griff.

Die Mannschaftskasse kann auch aufatmen, waren mit Nicolai und Manuel Koch heute die ersten „Gelbsünder“ in dieser Runde auf der Seite des „SSV“ (und das erst am 4. Spieltag…). Besonderer Dank an dieser Stelle einmal an Thorsten Müller, Benni Becker, Patrick Heicke und Matthias Staus, die sich aufgrund der knappen Personaldecke sowohl für die erste, als auch für die zweite Mannschaft zur Verfügung gestellt haben.

Der SSV spielte: Thorsten Müller, Benni Becker (Patrick Heicke), Daniel Burk, Florian Christ, Dennis Heicke, Manuel Koch (Matthias Staus), Nicolai Koch, Philipp Preuß, Christian Reichard, Steffen Scheld und Jonas Zimmermann

Tore für den SSV: Christian Reichard, Daniel Burk (2), Dennis Heicke, Steffen Scheld

gelbe Karten: Manuel Koch, Nicolai Koch

Schiri: Peter Kißling

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.