3:0 Heimsieg gegen Angelburg

Reserve gewinnt kampflos 3:0.

Der SSV Bottenhorn konnte am gestrigen Sonntag sein Heimspiel mit 3:0 gegen die Gäste aus Angelburg gewinnen. Unsere Mannschaft erwischte in der ersten Halbzeit den besseren Start, war in den Zweikämpfen äußerst präsent und verbuchte einige Torchancen. Folgerichtig ging man in der 20. Spielminute durch einen präzisen Flachschuss von Jan Zimmermann in Führung. Im Anschluss an den Führungstreffer verlor der SSV ein wenig den Faden im eigenen Spiel und es entwickelte sich ein zeitweise offener Schlagabtausch, wobei der FCA keine großen Torchancen verbuchen konnte.

Auch die ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit gestalteten sich etwas zerfahren. Es dauerte bis zur 67. Spielminute ehe Spielertrainer Jannick Wagner die Führung seiner Mannschaft auf 2:0 ausbauen konnte. Mit der 2:0-Führung im Rücken wurde unsere Mannschaft wieder stärker und konnte weitere Einschussmöglichkeiten verbuchen. In der ersten Minute der Nachspielzeit bombte SSV-Stürmer Max Graf-Henn, nach starker Vorarbeit von Dominik Blöcher, sehenswert zum verdienten 3:0 Heimerfolg ein.

 

Die Reserve gewann ihr Spiel kampflos mit 3:0.

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.