Erneutes Remis

Bottenhorn und Weidenhausen trennen sich 0:0

Auf den Punktgewinn am Ostersamstag gegen Ligaprimus Eckelshausen, folgt das nächste Unentschieden für den SSV Bottenhorn.

 

Am gestrigen Mittwoch Abend war der VFL Weidenhausen „Auf der Heide“ zu Gast. Erstmals ließ unser Trainergespann Blöcher/Wagner mit einer Viererkette spielen. In der ersten Hälfte gelang unserer Mannschaft die Umstellung auf das neue System ausgesprochen gut. Man zeigte großes Engagement und war auch feldüberlegen, wobei Torchancen auf beiden Seiten Mangelware blieben.

 

In der zweiten Hälfte wurden die Gäste aus Weidenhausen etwas stärker und konnten das Spiel offener gestalten. Die 2. Halbzeit war insgesamt deutlich zerfahrener als die ersten 45. Minuten. „Torraumszenen gab es so gut wie gar keine in diesem Spiel“, berichtete Spielausschuss Thomas Schmidt. Am Ende der Partie kann man von einem gerechten Untentschieden sprechen.

 

Die kommenden Gegener lauten FSV Buchenau (in Bottenhorn) und VFB Lohra (in Lohra).

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.