SSV schafft „Hattrick“ gegen Endbach

2-0 Erfolg in Günterod

Der SSV hat auch sein drittes Spiel gegen den selbst ernannten Meisterschaftsfavoriten binnen weniger Wochen gewonnen. Beim Pokalspiel in Günterod stand es am Schluss 3.2 für die Schwarz-Gelben, im Halbfinale des Großgemeindeturniers in Hartenrod hieß es 2-1 für den SSV und heute im Meisterschaftsspiel verließen die Heidekicker mit 2-0 als Sieger den Platz in Günterod. Bottenhorn war die bessere Mannschaft und machte dies durch Tore von Spielertrainer Alex Müller und Youngster Janick (mit einem "n" und "ck"!) Wagner mehr als deutlich.

Die Reserve musste sich geschlagen geben und verlor mit 1-4 recht deutlich.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.