Glanzloser Sieg

SSV schlägt Silberg mit 2-0

Der SSV hat nach seinem Auftaktsieg bei der SG Mornshausen/ Dautphe daheim gegen SIlberg nachgelegt und mit 2-0 gewonnen. Matchwinner war Martin Pitzer, der beide Treffer gegen die stark ersatzgeschwächten Gäste erzielte. Nach zwei Spieltagen und noch nicht allzu ausgekräftiger Tabelle belegt der SSV Platz 2 hinter dem neuen Ligaprimus Türk Breidenbach.

Die Reserve kam zu kampflosen drei Punkten. Silberg wollte das Spiel wegen akutem Personalmangel kurzfristig verlegen, was aber vom Klassenleiter abgelehnt wurde (Bei einer Spielverlegung müssen Fristen eingehalten werden). Somit ist der SSV nach langer Zeit einmal wieder Tabellenführer….;-)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.