Wir können doch noch siegen!

Der SSV hat das Siegen nicht verlernt und kam gegen die Spvgg Eisenhausen zu verdienten drei Punkten. Allein in Hälfte Eins hätte der SSV die Partie in trockene Tücher bringen müssen, doch selbst beste Torchancen blieben ungenutzt. So ging man "nur" mit 2-0 in die Halbzeit, wobei sich Markus Becker und Christian Reichard als Torschützen auszeichneten. In Hälfte Zwei war es, als wenn Bottenhorn das Fussballspielen verlernt hätte, – Eisenhausen war am Drücker und kam folgerichtig zum verdienten Anschlußtreffer. Danach berappelten sich die Schwarz-Gelben aber wieder und spätestens nach dem 3-1 durch Jonas Zimmermann war der Bann gebrochen und der SSV fuhr einen sicheren Heimsieg nach Hause.

Das Spiel der Reservemannschaften ist ausgefallen, da es von Seiten der Eisenhäuser Spielgemeinschaft abgesagt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.