Glücklicher Sieg gegen Elnhausen

Die erste Mannschaft des SSV hat 2-1 gegen Elnhausen gewonnen. In einem ausgeglichenem Spiel hatte Elnhausen die besseren Torchacen, aber keinen Vollstrecker. Sie scheiterten entweder an Tormann Thorsten Müller oder am Aluminium. Besser machte es der Sturm vom SSV, der gleich den ersten Torschuß zum 1-0 nutzen konnte. Christian Reichard traf nach schöner Einzelleistung zur Führung. Bis dahin waren auf Elnhäuser Seite schon drei Torchancen zu verbuchen. Mitte der zweiten Halbzeit wurden die Elnhäuser Angriffsbemühungen belohnt und sie kamen durch einen abgefälschten Schuß zum 1-1 Ausgleich.  Fünf Minuten vor Ende der Partie konnte aber Martin Pitzer, nach wunderschönem Zuspiel von Dennis Heicke, den 2-1 Endstand herstellen.

Es war ein schmeichelhafter Sieg für den SSV, aber wir haben nun mal halt den besten Tormann der Liga. Der junge Schiri Adrian Ackva machte seinen Job ausgezeichnet.

Besser machte es mal wieder die Reservere (obwohl „besser“ ein komperativ von „gut“ ist, und „gut“ gespielt hat die Reserve auch nicht). Lange Rede, kurzer Sinn: Die Reserve hat 4-0 gewonnen. Matchwinner war Patrick Heicke, der das 1-0 vorbereitet hat (Torschütze Matthias Staus) und das 3-0 und 4-0 selbst besorgt hat. Für das 2-0 war Goalgetter Frank Lattocha verantwortlich. In der einseitigen Partie hätte der SSV etwas für sein Torverhältnis tun können, aber mehr als die vier Tore wollten einfach nicht fallen. Sportkamerad Mirko Prando als Schiedsrichter stand öfter mal mit der Abseitsregelung auf Kriegsfuß. Und nach einem Foul im Strafraum gibt es zwangsläufig einen Elfmeter. Dieser muss dann auch noch vor Beendigung des Spiels ausgeführt werden. – Kleine Regelkunde…..

Vor den nächsten zwei Spieltagen, für die Reserve frei, bleibt die zweite Mannschaft natürlich Tabellenführer….

Die Erste spielte: Thorsten Müller, Benni Becker, Florian Christ, Dennis Heicke, Manuel Koch (Patrick Heicke), Martin Pitzer, Philipp Preuß (Jonathan Staus), Christian Reichard, Steffen Scheld, Thomas Schmidt (Matthias Staus), Jonas Zimmermann

Tore für den SSV: Christian Reichard, Martin Pitzer

gelbe Karten: –

Schiri: Adrian Ackva

Die Reserve: Uwe Vogel, Khaled Benali (iAndreas Wagner), Markus Becker, Sebastian Benner, Markus Dersch, Patrick Heicke, Frank Lattocha, Sebastian Pitzer (Matthias Balzer),Matthias Staus, Manfred Szastkiw, Frank Zimmermann

Tore für den SSV: Matthias Staus, Frank Lattocha, Patrick Heicke (2)

gelbe Karten: –

Schiri: Mirko Prando

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.