Heimdebüt gelungen

Das Heimdebüt des SSV war erfolgreich. Mit einem 2-1 Sieg schickte man man den TSV Amönau wieder nach Hause. In der 39. Spielminute sorgte Steffen Scheld für die hochverdiente SSV Führung, in der 58. Min. legte Christian Reichard nach schöner Einzelleistung zum 2-0 nach. Eine Minute später konnten die Gäste zwar durch Dennis Mews zum 1-2 verkürzen, aber dabei blieb es bis zum Schluss. Der TSV Amönau berannte zwar das Bottenhorner Tor bis zum Schluß, konnte sich aber keine zwingende Torchance erspielen. So blieb es beim verdienten Sieg der Gastgeber. Schiri Scihmidt aus Waldgirmes hatte mit dieser fairen Begegnung überhaupt keine Probleme und war stets ein souveräner Leiter.

Der SSV spielte: Uwe Vogel, Daniel Burk, Florian Christ, Dennis Heicke (Patrick Heicke), Manuel Koch (Phlilipp Preuß), Martin Pitzer, Christian Reichard, Steffen Scheld, Thomas Schmidt, Jonathan Staus, Jonas Zimmermann

Tore für den SSV: Steffen Scheld, Christian Reichard

gelbe Karte/n: –

Schiri: Schmidt/ Waldgirmes


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.