SSV schlägt Schlusslicht

4-1 Sieg gegen Wetter II

Mehr Mühe als erwartet hatte der SSV mit dem Schlusslicht der Liga aus Wetter. In der ersten Halbzeit war es eine ausgeglichene Partie. Erst durch einen Doppelschlag in der 68. bzw. 70 Minute durch Martin Pitzer und Fabian Staus kippte das Spiel zu Gunsten der Bottenhorner. In der 80. Minute konnte Tobias Schweigert zwar noch einmal für Wetter verkürzen, doch schon in der 83. Minute sorgte wiederrum Martin Pitzer für die endgültige Entscheidung. Nicolai Koch setzte in der 87. Minute noch einen Treffer drauf und sorgte so für den verdienten, wenn auch etwas zu hoch ausgefallenen Sieg für die Schwarz Gelben. Somit findet sich der SSV zum ersten Mal seit dem 10. Spieltag wieder auf einem einstelligen Tabellenplatz wieder.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.