Pokalaus für die „Erste“

Auch das Elfmetertor von Nicolai Koch konnte die SSV Niederlage nicht verhinden

Der SSV ist schon traditionsgemäß in der ersten Runde des „Krombacher-Kreispokal“ ausgeschieden. Konnte man die erste Halbzeit noch ausgeglichen gestalten, so setzte sich in der zweiten Halbzeit die Cleverness der bezirksligaerfahrenen Spieler des SSV Hommertshausen durch. Dem 0-1 durch Pierre Weigel (53. Min.) folgte ein Anlaufen von Bottenhorner Seite, welches durch das 1-1 von Nicolai Koch belohnt wurde. Danach übernahm aber wieder Hommertshausen das Zepter und kam durch Centinkaya Yasir (76. Min.), Gülec Nihat (82. Min) und Centinkaya Mikail zu einem ungefährdetem 4-1 Erfolg. Schiri Frank Seringhaus machte seine Sache ausgezeichnet. 

Der SSV spielte in folgender Besetzung: Thorsten Müller, Martin Pitzer, Florian Christ, Jonathan Staus, Benni Becker, Manuel Koch, Christian Reichard, Daniel Burk, Dennis Heicke (Jonas Zimmermann), Philipp Preuß (Patrick Heicke)

gelbe Karte: Dennis Heicke, Florian Christ, Martin Pitzer

Torschützen für den SSV: Nicolai Koch

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.